Misophonie Therapie

Misophonie: So einfach wirst Du sie los!

Kennst du das auch? Bestimmte Alltagsgeräusche lösen in dir enorme Wut oder Ekel aus. Mehr noch, sie bringen dich um den Verstand?

Dann gehörst du sehr wahrscheinlich auch zum Kreis der Misophoniker

Doch keine Panik. Du kannst die Misophonie genau so schnell wieder loswerden wie sie in dein Leben trat. Du musst nur wissen wie!

Misophonie

Effektive Schritt für Schritt Anleitung gegen Misophonie

Erfahre was CBD-Öl für eine Rolle spielt

Bonus: Meditations-Technik für mehr Gelassenheit

inkl. Tipps und Tricks für Angehörige

Misophonie: Was ist das?

Als Misophonie bezeichnet man den Hass auf Geräusche, demzufolge eine verminderte Geräuschtoleranz. Der Begriff “Misophonie” kommt aus dem Griechischen: “missein” bedeutet hassen und “phone” steht für Ton, Klang oder Stimme.

Wichtig: Ab und an mal genervt von einem bestimmten Geräusch zu sein, bedeutet noch lange keine Misophonie. Gefährlich wird es dann, wenn alltägliche Geräusche wie Kauen, Trinken, Fingertrommeln, Schniefen oder sogar Atmen als so unangenehm empfunden werden, dass Betroffene (Misophoniker) die Situation verlassen müssen. Oder gar ihren ganzen Alltag auf den Kopf stellt.

Misophonie: Was tun?

Als Erstes gilt es zu verstehen, was genau bei Betroffenen im Körper vor sich geht. Hat man dies einmal verstanden, so kann man sich spezifischen Lösungsansätzen widmen. Dabei gibt es verschiedene Strategien für den Weg aus der Misophonie.

Eine Misophonie ist mit dem richtigen Lösung heilbar. Welche dies für dich sein kann erfährst du in dem kostenlosen Buch “Ich hasse Geräusche!” 

Misophonie: Buch

Misophonie nur bei bestimmten Personen?

Nein, sie tritt nicht nur bei bestimmten Personen auf. Dies zeigen diverse aktuelle Studien. Laut Forschung besteht aber eine Tendenz, dass eine Misophonie oft mit neurologischen Entwicklungsstörungen wie Autismus oder ADHS einhergehen kann.

Auch eine Auslösung durch eine Medikation ist nicht bewiesen, obschon es Medikamente gibt, bei welchen negative Auswirkungen auf das Gehör bekannt sind.